Canyoning

Canyoning ist eine abwechslungsreiche, neue und spannende Tätigkeit für diejenigen, die persönliche Herausforderungen und Abenteuer suchen. Während dieser Aktivität kannst du die Grenzen deiner Höhenangst testen und ausprobieren wie weit du gehen kannst. Diese Tour eignet sich am besten für sportliche Personen.

Die Canyoning -Tour folgt dem letzten Abschnitt des Festa Canyons, wo die Flüsse aus Trollheimen und Gjevilvatnet sich vereinen, um in die Driva zu fließen. Wir erkunden eine Schlucht, durch welche das Wasser über Stufen und Kaskaden in die Driva fließt. Man findet kein aufregenderes und spektakuläreres Canyoning in Norwegen!

Möchtest du es probieren? Dann kontaktiere uns und wir vereinbaren eine Buchung

Der Treffpunkt ist das Rafting Center. Hier finden die Anmeldung, die Bezahlung und das Umziehen statt. Wir transportieren dich danach zum Breesgård Turistsenter ca. 11 km westlich auf dem E70. Die Tour beginnt mit dem Abstieg zu Gardshølen, die aufregendsten Klammformation die man in Oppdal finden kann.

Wir folgen dem Flussverlauf  in die Schlucht hinunter, in der uns verschiedene Hindernisse begegnen werden. Es gibt eine natürliche Felswasserrutsche, die du unbedingt ausprobieren musst, Klippenspringen von verschiedenen Höhen, Klettersteige und Abseilen. Die Tour endet weit unten an der Mündung der Schlucht im Driva, wo du ein erfrischendes Bad nehmen kannst. Cool, meinst du nicht auch?

Gardshølen i Festa

Diese Tour führt durch teilweise ungesicherte Felsformationen und beinhaltet Klippensprünge aus verschiedenen Höhen, ein 20m langes Abseilen durch einen Wasserfall, schwimmen, rutschen, klettern und das Begehen einer engen Klamm. Zusätzlich gilt es einen anspruchsvollen Weg zurück zum Ausgangspunkt am Breesgård Turistsenter zu meistern.

Ausrüstung

Wir stellen Helme, Neoprenanzug, Klettergurt und Sicherheitsausrüstung zu Verfügung. Du benötigst Lauf- oder Wanderschuhe, lange Woll- oder Sportunterwäsche, Badesachen, Handtuch und eine Flasche Wasser.

Tour Details

Ca. 3- 4 Stunden insgesamt vom Treffen bis zum Ende der Tour. Die Dauer der Tour ist abhängig von der Gruppengröße.

Alle Touren müssen im Voraus gebucht werden, damit die Guides die Tour vorbereiten können.